KOOPERATION MIT ZONTA »FREIBURG-SCHAUINSLAND«

DAS PIANO

Regie u. Buch: Jane Campion | Kamera: Stuart Dryburgh | Musik: Michael Nyman | mit Holly Hunter, Harvey Keitel, Sam Neill, Anna Paquin, Kerry Walker u.a.
| Australien/Frankr. 1992 | DF | 120 Min. |

Neuseeland Mitte des 19. Jahrhunderts: Eine stumme Europäerin trifft mit ihrer Tochter bei ihrem unbekannten zukünftigen Ehemann ein, im Gepäck ihr geliebtes Klavier, das bald zum Symbol einer zunächst einseitig-begehrlichen, später erwiderten Leidenschaft zu einem Mann in ihrer Nachbarschaft wird. Eine in grandiosen Bildern erzählte Parabel über Etappen einer weiblichen Selbstbefreiung und -findung durch eine verbotene Liebesbeziehung. Vor allem die hervorragenden Schauspieler verleihen der Beschreibung des analytischen Prozesses Intensität, Dichte und Intimität.

| Mo 03.07., 20:00 | Fr 07.07., 19:30 | So 09.07., 19:15 |

 


 

schreib mir mal! e-mail ans Kommunale Kino
kino@freiburger-medienforum.de
Startseite Kommnunales Kino Freiburg
Zurück zur
Startseite