HörRBAR

OPEN AIR: HEAR INDIA REMIX

Seit 1973 bereist der Berliner Autor und Weltmusikspezialist Peter Pannke mit Mikrofon und Tonbandgerät den »Klangkontinent« Indien. Er dokumentiert »Musik, die Geräusche der Natur, der Elemente, der Jahreszeiten, aber auch der Maschinen; die Laute der Tiere; ländliche und städtische Klanglandschaften; die Stimmen der Menschen. Der Remix beruht auf Originalmaterialien, die die gesamte Klanglandschaft Indiens von den ersten Schallaufnahmen vom Anfang des 20. Jahrhunderts bis hin zur Gegenwart umfassen, ergänzt durch eigene Aufnahmen aus dem letzten Jahrzehnt: Ein klingender Querschnitt durch die 100-jährige Hörgeschichte Indiens von der ersten Schellackplatte von 1903 bis hin zu neuesten Aufnahmen aus dem Jahr 2003!« (Peter Pannke).

Peter Pannke wird auch aus seinem Buch »Sänger müssen zweimal sterben« lesen, das im Herbst im Piper-Verlag erscheint. Präsentation: Andreas Hagelüken

| Do 13.07., 20:00 | Haus für Film und Literatur, Alter Wiehrebahnhof | Eintritt: 5,00/4,00 Euro |

 


 

schreib mir mal! e-mail ans Kommunale Kino
kino@freiburger-medienforum.de
Startseite Kommnunales Kino Freiburg
Zurück zur
Startseite