Kommunales Kino im alten Wiehrebahnhof
Urachstr. 40
79102 Freiburg
Tel. 0761 - 709033

kino@freiburger-medienforum.de

Impressum

 

FREIBURGER FENSTER

OPERNFIEBER

| Regie und Buch: Katharina Rupp | Montage: Barbara Toennieshen |
| D/CH 2004 | 70 Min. |

Opernfieber

 

 

Dieser Film begibt sich auf eine musikalische Entdeckungsreise zu den größten Opernhäusern Italiens und zeigt – vor und hinter den Kulissen–Akteure, Altstars, Liebhaber, Vergessene und Claqueure, die gegen alle Rivalitäten und Widerstände aber eines verbindet: die große Liebe zur Oper. Der Begriff ›italienische Oper‹ lässt an die glanzvolle Ära Giuseppe Verdis, überschwängliche Theatralik, große Gefühle, herzzerreißende Arien und strahlende Karrieren in altehrwürdigen Häusern denken. Viel davon ist nicht geblieben, der Oper fehlt heute – nicht zuletzt wegen der hohen Eintrittspreise – das Nachwuchspublikum. Doch Alfredo, 28 Jahre alt, kennt die Oper noch wirklich. Er liebt sie und lebt von ihr. Denn er ist »Capo di Claque«, Chef einer ganzen Gruppe von Claqueuren, professionellen »Klatschern«, die über das Weh und Wohl der Akteure richten. Sie räuspern sich während einer Arie, husten, lassen etwas laut fallen, klatschen zu früh oder gar nicht, oder sie spenden feurigen Applaus und befördern mit brennender Begeisterung Karrieren – allerdings nur gegen Bezahlung. OPERNFIEBER erhielt den diesjährigen Hessischen Filmpreis als bester Dokumentarfilm.

In Kooperation mit Wolfgang Stickel, Medienwerkstatt Freiburg

| Mo 27.02., 20:00 | Gäste: Katharina Rupp und Barbara Toennieshen

 

 


 

schreib mir mal! e-mail ans Kommunale Kino
kino@freiburger-medienforum.de
Startseite Kommnunales Kino Freiburg

Zurück zur
Startseite


Zuletzt bearbeitet am 31.01.2006 © vivasoft1997-2006 Schreib mal wiederinfo@vivasoft.de