Kommunales Kino im alten Wiehrebahnhof
Urachstr. 40
79102 Freiburg
Tel. 0761 - 709033

kino@freiburger-medienforum.de

Impressum

 

kino avantgarde

Februar 2006

FILMMUSIK

TONSPUREN JUNGER KOMPONISTEN

SEH- UND HÖRSTÜCKE IM KINOSAAL

 

 

Das Kommunales Kino und das Institut für Neue Musik präsentieren Kompositionen von Studierenden der Freiburger Musikhochschule. Die Kompositionen sind – basierend auf einem Seminar der Musikhochschule – eigens für diesen Abend geschrieben worden. Es handelt sich also durchweg um Erstaufführungen.

Hierbei werden zwei ›Arten‹ von Kompositionen vorgestellt: Zum Einen werden reine ›Hörstücke‹ zu Texten von Hermann Kinder, Franz Kafka und koreanisch/deutscher Lyrik vorgestellt. Ihren besonderen Charme erhalten diese Vorführungen durch das gemeinsame Erleben im (abgedunkelten) Kinosaal. Den zweiten Schwerpunkt bilden Filmmusik-Kompositionen zu surrealistisch-dadaistischen Filmen von Hans Richter und René Clair. Im Anschluss an die Vorführungen besteht die Möglichkeit, mit den Komponistinnen und Komponisten über ihre Arbeiten zu diskutieren.

Eine detaillierte Übersicht über die einzelnenBeiträge liegt an der Abendkasse aus.

| Di 07.02., 19.30 |

 

 


 

schreib mir mal! e-mail ans Kommunale Kino
kino@freiburger-medienforum.de
Startseite Kommnunales Kino Freiburg

Zurück zur
Startseite


Zuletzt bearbeitet am 31.01.2006 © vivasoft1997-2006 Schreib mal wiederinfo@vivasoft.de