Kommunales Kino im alten Wiehrebahnhof
Urachstr. 40
79102 Freiburg
Tel. 0761 - 709033

kino@freiburger-medienforum.de

Impressum

 

FILMKANON

DIE BRÜCKE

Regie: Bernhard Wicki | Buch: B. Wicki u.a. nach dem Roman von Manfred Gregor | Kamera: Horst Fehlhaber | mit Volker Bohner, Fritz Wepper, Michael Hinz u.a.
| BRD 1959 | 105 Min. |

 

 

 

»Mit DIE BRÜCKE wollte ich zeigen, wieso diese Jungens, die Kinder waren, Kinder wie tausend andere auch, dazu kamen, infolge falscher Erziehung zu den schlimmsten Grausamkeiten fähig zu sein. Die Deutschen sind für Propaganda sehr empfänglich.« (Bernhard Wicki)

Im April 1945 werden sieben Jugendliche in eine deutschen Kleinstadt zu einer strategisch angeblich wichtigen Brücke abkommandiert, die sie gegen die vorrückenden US-Streitkräfte verteidigen sollen. Ganz im Geiste des Hitlerregimes groß geworden, kämpfen sie fanatisch gegen die feindlichen Truppen an. Nur ein einziger Junge überlebt das Gemetzel. Viel zu spät wird ihm die Sinnlosigkeit des Krieges klar.

| Di 15.11., 15.00 Dienstagskino, 21.45 | Mi 16.11., 20.00 Vortrag und Filmanalyse von Svenja Alsmann in der Galerie, anschl. 21.30 der Film. | Do 17.11., 19.30

 

 


 

schreib mir mal! e-mail ans Kommunale Kino
kino@freiburger-medienforum.de
Startseite Kommnunales Kino Freiburg

Zurück zur
Startseite


Zuletzt bearbeitet am 29.10.2005 © vivasoft1997-2005 Schreib mal wiederinfo@vivasoft.de