Kommunales Kino im alten Wiehrebahnhof
Urachstr. 40
79102 Freiburg
Tel. 0761 - 709033

kino@freiburger-medienforum.de

Impressum

 

DIENSTAGSKINO

GRETA GARBO ZUM 100. GEBURTSTAG

NINOTSCHKA NINOTCHKA

Regie: Ernst Lubitsch | Buch: Charles Brackett, Billy Wilder, Walter Reitsch | Kamera: William Daniels | mit Greta Garbo, Melvin Douglas, Ina Claire, Bela Lugosi u.a.
| USA 1939 | DF | 100 Min. |

 

 

Die sowjetische Funktionärin Ninotschka soll in Paris drei Genossen überwachen, die den Freuden der kapitalistischen Gesellschaft erlegen sind; jedoch verliebt sie sich selbst in einen Franzosen, den zynischen Grafen Leon.

Dieser Film, in dem Greta Garbo so ist, wie sie ist, und doch ein Mensch und dazu noch der ganze Star in all seinem Glanz, zeigt keinerlei Alterserscheinungen, ist immer noch ein Beispiel dafür, wie man alles unter einen Hut bringen kann: die ganze Sehnsucht des Publikums nach Liebe und Lachen und Luxus, den ganzen Zynismus des Intellektuellen, dem keine Frivolität scharf genug ist und die ganze Sentimentalität eines Menschen, der die Menschen liebt und sie zu gut kennt, um ihnen ihren Idealismus als abendfüllend abzunehmen. Lubitschs Ninotschka.

| Di 04.10., 19.30 | So 09.10., 21.30 | Di 11.10., 15.00 Dienstagskino | Sa 15.10., 22.30 |

 

 


 

schreib mir mal! e-mail ans Kommunale Kino
kino@freiburger-medienforum.de
Startseite Kommnunales Kino Freiburg

Zurück zur
Startseite


Zuletzt bearbeitet am 28.09.2005 © vivasoft1997-2005 Schreib mal wiederinfo@vivasoft.de