Kommunales Kino im alten Wiehrebahnhof
Urachstr. 40
79102 Freiburg
Tel. 0761 - 709033

kino@freiburger-medienforum.de

Impressum

 

Film des Monats

MUR – MAUER – WALL

I Frankreich, Israel 2004 I OmU I 99 Min. I
Regie & Buch: Simone Bitton I Kamera: Jacques Bouquin I Schnitt: Catherine Poitevin, Jean-Michel Perez

MAUER

 

 

MUR führt den Zuschauer an die größte Baustelle Israels und zeigt Menschen, Israelis und Palästinenser, die inmitten des ohrenbetäubenden Lärms der Bulldozer der Logik des Krieges trotzen. »Ich wollte den Entstehungsprozess dieser Mauer zeigen, diesen historischen Moment festhalten, wenn sie emporwächst, wenn man begreift, dass die Mauer keine Idee mehr ist, sondern Realität«, sagt die israelische Filmemacherin Simone Bitton. Ihr Film ist ein historisches Dokument, denn er zeigt die Einrichtung der Mauer, die betonierte Wirklichkeit. Und er ist ein Versuch, die Realität des Alltags begreifbar zu machen. »Ich habe den Eindruck, dass die Realität des Alltags immer wahnwitziger wird, ohne jede Logik. Aber der Mauerbau ist der Höhepunkt des Wahnsinns. Wie kann man nur auf diese verrückte Idee kommen, eine Mauer könnte die Lösung sein? Ich dachte damals: »Jetzt sind sie verrückt geworden.«
MUR ist ein beeindruckendes Zeugnis, eine filmische Meditation über Menschen und Landschaften. Am Ende begreift man, was die Mauer anrichtet.

I Mi 13.07., Sa 16.07. & Di 19.07. 19.30 I Fr 15.07. 21.30 I So 17.07., 17.30 I Mi 20.07., 21.45 I


 


 

schreib mir mal! e-mail ans Kommunale Kino
kino@freiburger-medienforum.de
Startseite Kommnunales Kino Freiburg

Zurück zur
Startseite


Zuletzt bearbeitet am 27.06.2005 © vivasoft1997-2005 Schreib mal wiederinfo@vivasoft.de