Kommunales Kino im alten Wiehrebahnhof
Urachstr. 40
79102 Freiburg
Tel. 0761 - 709033

kino@freiburger-medienforum.de

Impressum

 

Ein Abend zu Bruce Goff

Bruce Goff und der Weg der spezifischen Architektur in Nordamerika

 

 

Vortrag mit Lichtbildern von Eckart H. Neuburger
Dipl. Ing. (FH) Freier Architekt
Die Überwindung der Stereotypie in der Architektur des 20. Jahrhunderts war eine der herausragendsten Leistungen Bruce Goffs. Immer wieder überraschte er die Fachwelt mit neuartigen Erfindungen, deren Ziel die Abkehr vom »Klischee«, vom etablierten Baustil war. Neben Goff werden indigene Baumeister ebenso wie die Architekten Frank Lloyd Wright, Paul Rudolph, Paolo Soleri und andere mit ihren Beispielen der SPEZIFISCHEN ARCHITEKTUR vorgestellt.

| Di. 21.06., 18:30 im Kinosaal |




 

GOFF IN DER WÜSTE

| D 2003 | 110 Min.
| Regie, Kamera und Schnitt: Heinz Emigholz |
Mitarbeit: Ueli Etter, May Rigler

     
 

 

Heinz Emigholz zeigt 62 Bauwerke – vom Tankstellenhäuschen bis zum repräsentativen Museumsbau – des US-amerikanischen Architekten Bruce Goff (1904-1982) in der Wüste ihrer US-amerikanischen Umgebung. GOFF IN DER WÜSTE ist die erste umfassende filmische Dokumentation fast aller noch existierender Gebäude des Architekten.
Mit seinem Film holt Emigholz Goff nicht bloß aus der Vergangenheit zurück, er stellt überhaupt den Siegeszug des International Style in Frage. Er zeigt eine »Utopie ohne Dramaturgie«, bei der selbst im unscheinbaren Gebäude am Straßenrand heute noch der Geist von Goff lebt – als Rascheln der Blätter, als Surren der Ventilatoren. In den Bildern dieser Architektur fühlt man sich bald wie auf sanften Drogen. Ziemlich losgelöst.


| Di 21.06. 20.05 | anschl. ca. 22:15 zum Weitersehen und Abrunden des Abends, in der Galerie im Alten Wiehrebahnhof THE MAKING OF »GOFF IN DER WÜSTE« (50 Min.) über die 9.200-Meilen-Reise der Dreharbeiten |

 

 

 


 

schreib mir mal! e-mail ans Kommunale Kino
kino@freiburger-medienforum.de
Startseite Kommnunales Kino Freiburg

Zurück zur
Startseite


Zuletzt bearbeitet am 25.05.2005 © vivasoft1997-2005 Schreib mal wiederinfo@vivasoft.de