Kommunales Kino im alten Wiehrebahnhof
Urachstr. 40
79102 Freiburg
Tel. 0761 - 709033

kino@freiburger-medienforum.de

Impressum

 

Globalisierung

Der deutsche Bill Gates

WELTMARKTFÜHRER – DIE GESCHICHTE DES TAN SIEKMANN

| D 2004 | 94 Min. |
Regie und Buch: Klaus Stern | Kamera: Harald Schmuck,
Frank Reimann | Schnitt: Friederike Anders | Musik: Michael Kadelbach, Sophia | Recherche: Johanna Möller

 

 

Im Jahr 2000 galt Tan Siekmann, heute 37, als das deutsche Modell von Bill Gates, der von Medien und Politikern gleichermaßen hofiert wurde. »Die Investmentbanker gaben sich bei und die Klinke in die Hand. Wir mussten wachsen und investieren. Und der Kurs stieg und stieg. Und plötzlich ist man auf dem Papier Milliardär.« 2000 war die Firma bei ca. 8 Mio. Euro Umsatz 2 Mrd. Euro wert! Biodata galt als Marktführer beim Thema Netzwerksicherheit. Internationale Fernsehsender rissen sich um Interviews, Politiker wie Roland Koch ließen sich gern mit dem Börsenwunderkind ablichten.
Irgendwann hätte er die Übersicht über die AG verloren, gesteht er. »Wir sind völlig unkontrolliert gewachsen. Die unmöglichsten Leute haben Führungsaufgaben übernommen. Wer nicht bei fünf aus dem Raum war, saß plötzlich im Vorstand.«
Die Seifenblase platzt. Der Börsenkurs fällt. November 2001 muss die Biodata AG Konkurs anmelden. Tan Siekmann weint beim Abschied, sein Lebenswerk scheint zerstört; er verkriecht sich wochenlang in der Burg und bastelt an »einem 7000 Teile Puzzle« seines Sohnes.

| Do 02.06., 19.30 | Mi 08.06., 21.30 |

 

 


 

schreib mir mal! e-mail ans Kommunale Kino
kino@freiburger-medienforum.de
Startseite Kommnunales Kino Freiburg

Zurück zur
Startseite


Zuletzt bearbeitet am 25.05.2005 © vivasoft1997-2005 Schreib mal wiederinfo@vivasoft.de