Kommunales Kino im alten Wiehrebahnhof
Urachstr. 40
79102 Freiburg
Tel. 0761 - 709033

kino@freiburger-medienforum.de

Impressum

 

DIENSTAGSKINO

CAPRIOLEN

| Deutschland 1937 | 86 Min. |
Regie: Gustaf Gründgens | Buch: Jochen Huth, Willi Forst Kamera: Franz Planer, Kurt Neubert | mit Marianne Hoppe, Gustaf Gründgens, Fita Benkhoff, Maria Bard u.a.

 

 

Starreporter Jack Warren hält vor emanzipiertem Publikum einen Vortrag und sorgt mit seinem Statement, Frauen seien ein unlösbares Rätsel, für Tumulte. Insgeheim sehnt er sich nach einer anlehnungsbedürftigen, häuslichen Partnerin, einem ruhenden Pol in seinem hektischen Leben. Genau dasselbe, mit umgekehrten Vorzeichen, erträumt sich auch die erfolgreiche Sportfliegerin Mabel Atkinson. Kaum jemand gibt deshalb viel auf ihre Ehe, als Jack und Mabel einander kennen lernen und heiraten. Tatsächlich kommt es schon bald zu ehelichen Turbulenzen.

Perfektes Timing und geschliffene Sprache – Spezialitäten sowohl von Gründgens wie auch beim nuancenreichen Spiel von Hoppe – sorgen für ein scharfzüngiges Dialogfeuerwerk und machen CAPRIOLEN zu einer sophisticated comedy, die US-amerikanischen Vorbildern durchaus ebenbürtig ist.

| Di 10.05., 15:00, 21:30 |

 


 

schreib mir mal! e-mail ans Kommunale Kino
kino@freiburger-medienforum.de
Startseite Kommnunales Kino Freiburg

Zurück zur
Startseite


Zuletzt bearbeitet am 29.04.2005 © vivasoft1997-2005 Schreib mal wiederinfo@vivasoft.de