Kommunales Kino im alten Wiehrebahnhof
Urachstr. 40
79102 Freiburg
Tel. 0761 - 709033

kino@freiburger-medienforum.de

 

CINÉ CLUB

L‘ESQUIVE

Regie und Buch: Abdellatif Kechiche | Buch-Mitarbeit und Schnitt: G. Lacroix | Kamera: L. Bakchev | mit O. Elkhaaraz, S. Forestier, S. Ouazani u.a.
| Frankreich 2005 | OmU | 117 Min. |

 

Krimo ist verliebt in Lydia, die leidenschaftlich Verse von Marivaux deklamiert. Beim nächsten Schulfest soll dessen Liebeskomödie »Das Spiel von Liebe und Zufall« mit ihr in der Hauptrolle aufgeführt werden. So fasziniert ist sie davon, dass sie sich für ihr letztes Geld das Bühnenkleid schneidern lässt. Wie soll der schüchterne, wortkarge Krimo, der selbst gegenüber seinen Kumpels kaum Gefühle formulieren kann, sich ihr offenbaren?

L’ESQUIVE sieht klein aus, aber er ist groß. Ein bezaubernder Film über die Liebe, das Leben und die Dinge. Und über die Liebe zur Literatur.

| Di 19.04., 19.30 ciné club mit einer Einführung von Ludovic Gourvennec & Mathias Schillmöller | Sa 23.04., 17:30 & 21.30 | So 24.04., 17.30 |

 


 

schreib mir mal! e-mail ans Kommunale Kino
kino@freiburger-medienforum.de
Startseite Kommnunales Kino Freiburg

Zurück zur
Startseite


Zuletzt bearbeitet am 24.03.2005 © vivasoft1997-2005 Schreib mal wiederinfo@vivasoft.de