Kommunales Kino im alten Wiehrebahnhof
Urachstr. 40
79102 Freiburg
Tel. 0761 - 709033

kino@freiburger-medienforum.de

 

Filmkanon

Filmkanon Übersicht:
Filmkanon
im Kommunalen Kino

 


 

Abbas Kiarostami

Wo ist das Haus meines Freundes?

Regie: Abbas Kiarostami | mit B. A. Poor, A. A. Poor, K. Defai, I. Outari u.a.

| Iran 1989 | DF | 85 Min. |

Wo Ist das Haus meines Freundes?

 

In einem abgelegenen iranischen Dorf schlägt Ahmad einen Auftrag der Mutter und die Ermahnungen des Großvaters in den Wind und läuft – trotz Verbots – zweimal ins ferne Nachbardorf, um seinem kleinen Freund ein dringend benötigtes Schulheft zu bringen, das er aus Versehen mit nach Hause genommen hat. Bis spät in die Nacht hinein sucht Ahmad vergeblich nach dem Haus des Freundes. Er verirrt sich im Labyrinth der Gassen, aber auch im Labyrinth der Vorurteile der Erwachsenen und findet überall verschlossene Türen und zugenagelte Köpfe... Die in unprätentiösen, eindringlichen Bildern erzählte ›kleine‹ Geschichte eines Kindes, das sich von der erdrückenden Autorität der Erwachsenen löst und Solidarität zu lernen beginnt.
Der mehrfach international ausgezeichnete Film wurde als Werk von großer Humanität gewürdigt.

| Mi 24.11., 20.00 Vortrag und Filmanalyse: Valérie Carré anschl. 21.45 Film | So 21.11., 21.30 | Fr 26.11., 19.30 | und im Kinderkino: Sa 27.11., 15.30 |

Für die Filme des Kanons bieten wir monatlich
auch Sondervorführungen für Schulklassen an.
Interessierte LehrerInnen wenden sich bitte an unser Büro, Telefon: 0761 | 70 90 33


 


schreib mir mal! e-mail ans Kommunale Kino
kino@freiburger-medienforum.de
Startseite Kommnunales Kino Freiburg

Zurück zur
Startseite


Zuletzt bearbeitet am 28.10.2004 © aptum 1997-2004 Schreib mal wieder webmaster@aptum.de