Kommunales Kino im alten Wiehrebahnhof
Urachstr. 40
79102 Freiburg
Tel. 0761 - 709033

kino@freiburger-medienforum.de

 

Literatur Forum Südwest

Autorenlesung

(ANETTE PEHNT UND RALF KIEFER)

Textwerkstatt

(JUGEND SCHREIBT)

Lesung unveröffentlichter Texte

(OFFENE LESUNG)

 


 

Anette Pehnt und Ralf Kiefer

Ein Buch von »trauriger Komik und ruhiger Schönheit« schrieb die Süddeutsche Zeitung über Annette Pehnts Debütroman »Ich muß los« im Frühjahr 2001, und die Neue Zürcher Zeitung reihte die junge Freiburger Autorin gar in die Nachvolle Melvilles und Robert Walsers ein. Nach so viel Lob der großen Feuilletons wartete man gespannt auf Annette Pehnts zweiten Roman, und auch »Insel 34« – erschienen im Herbst 2003 – wurde von der Kritik begeistert aufgenommen. Obwohl ihre literarische Karriere noch jung ist, wurde Annette Pehnts Werk bereits vielfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem Mara-Cassens-Preis und dem Preis der Jury beim Ingeborg-Bachmann-Preis 2002. Bei ihrer Lesung im Alten Wiehrebahnhof stellt Annette Pehnt neue, in der Mehrzahl noch unveröffentlichte Prosatexte vor. Gelegenheit also, die Autorin abseits ihrer Erfolgsromane neu zu entdecken.

So 19.09., 11.00h / Galerie / Eintritt: Euro 4 /2,50

Foto: Peter von Felbert SFoto: Alex Kiefer

 


 

Jugend Schreibt

OberstufenschülerInnen treffen sich regelmäßig zu Werkstatttreffen im Literaturbüro, um eigene Texte zu lesen und darüber zu diskutieren.

Fr 24.09., 15:30 – 18 h / Literaturbüro / Eintritt frei

 


 

Offene Lesung

Die Offene Lesung ist eine Veranstaltung, bei der Schreibende unveröffentlichte literarische Texte präsentieren und zur Diskussion stellen können. Textanmeldung im Literaturbüro.

Do 30.09., 20.00h h / Galerie / Eintritt frei

 

 

 




schreib mir mal! e-mail ans Kommunale Kino
kino@freiburger-medienforum.de
Startseite Kommnunales Kino Freiburg

Zurück zur
Startseite


Zuletzt bearbeitet am 31.08.2004 © aptum 1997-2004 Schreib mal wieder webmaster@aptum.de