Kommunales Kino im alten Wiehrebahnhof
Urachstr. 40
79102 Freiburg
Tel. 0761 - 709033

kino@freiburger-medienforum.de

 

Opening Night

Regie & Buch: John Cassavetes; Kamera: Al Ruban; Schnitt: Tom Cornwell; Musik & Ton: Bo Harwood; mit Gena Rowlands, John Cassavetes, Ben Gazzara, Joan Blondell u.a.
USA 1977 OmU / 147 Min.

 

Was macht man als Schauspielerin, wenn die Bretter des Lebens zu wackeln beginnen, keinen Halt mehr bieten? Die Schauspielerin Myrtle Gordon muss sich selbst spielen: eine Frau, die feststellt, dass sie langsam in die Jahre kommt. Eine Frau, die sich ihrer Einsamkeit und der gescheiterten Beziehungen immer bewusster wird. Die Rolle als Spiegelbild für das eigene Ich.

Ben Gazzara bekommt in Cassavetes' OPENING NIGHT im Part des Regisseurs die Funktion der allumfassenden Kontrollinstanz zugewiesen, und das Stück mit dem signifikanten Titel The Second Woman stellt die symbolische Ordnung dar. Alles wird in diesem Film zur Bühne für die großartige Gena Rowlands, für Ängste und Zweifel einer Frau, die ein Stück zerlegt, um sich selbst zu finden.

Mit Schritten, die nicht mehr wissen, wohin sie sollen, durchquert sie in der nächtlichen Einsamkeit ihr übergroßes Hotelzimmer. Auf der Bühne wehrt sie sich gegen ihre Rolle, schmeißt sich auf den Boden, um der demütigenden Ohrfeige ihres Theaterpartners zu entkommen. Wenn sich Rowlands in ihrem Garderobenspiegel anblickt, dann setzt sie ein angewidertes Grinsen auf und genehmigt sich einen großen Schluck aus der Whiskyflasche. Im umwerfenden Finale schließlich improvisieren sich Rowlands und Cassavetes durch die Hölle - es gibt kein Entkommen aus dem Wahnsinn des Spiels, des Lebens, der Vergangenheit.

Do., 25.3., 19.00 / Fr., 26.3., 19.00 / Sa., 27.3., 21.30 / So., 28.3., 20.00 / Di., 30.3., 21.30 / Fr., 2.4., 19.00



schreib mir mal! e-mail ans Kommunale Kino
kino@freiburger-medienforum.de
Startseite Kommnunales Kino Freiburg

Zurück zur
Startseite


Zuletzt bearbeitet am 01.02.2004 © aptum1997-2003 Schreib mal wieder webmaster@aptum.de