Kommunales Kino im alten Wiehrebahnhof
Urachstr. 40
79102 Freiburg
Tel. 0761 - 709033

kino@freiburger-medienforum.de

 

Film des Monats

Pssst!

(Tishe!)

Regie, Buch & Schnitt: Wiktor Kossakowski; Musik: Alexander Popow Russland 2002 (ohne Dialoge) 80 Min.

 

Während eines Jahres filmte Kossakowski, was sich vor dem Fenster in seiner Wohnung in St. Petersburg abspielte, wobei er den Regeln des Zufalls folgte. Die Jahreszeiten kommen und gehen wie die Passanten, die Tage und Nächte geben dem Raum sein je anderes Gesicht, der Straßenbelag wird durch geplatzte Wasserleitungen aufgebrochen und Arbeiter beheben regelmäßig die Schäden. Anhand von scheinbar belanglosen Ereignissen lädt uns der Filmemacher bis zur letzten - wunderbaren - Szene zu einer Offenbarungsfeier des Alltags ein.

TISHE! ist eine realistische Komödie, deren besonderer Reiz darin liegt, dass sie sich in eine mit dem Surrealismus flirtende, abstrakte Erzählung verwandelt. So öffnet sich denn das Fenster in dieser Straße in St. Petersburg, der Stadt mit der strahlenden Vergangenheit und der chaotischen Gegenwart, auf zahlreiche andere Straßen der Welt.

"(...) aus einem Fenster gefilmt. Und dabei ein Panorama aufgespannt vom Alltäglichen bis zur schönsten Liebesszene, die ich je in einem Film gesehen habe. Zusammengehalten von der optischen Struktur vom Gegenständlichen zum Abstrakten: vom Straßenkehren über Schneeflocken und Blätter bis Straßenstrukturen im Close-up und schließlich nur schwarz. Schon lange nicht mehr solche Tränen gelacht. Dazwischen atemberaubend poetische Bilder. Von rollenden Blütenpollenbällchen, die in eine Pfütze huschen und dort absaufen." (film kritikastern)

Fr., 20.2., 19.30 / Sa., 21.2., 19.30 / So., 22.2., 17.30 / Di., 24.2., 19.30 / Sa., 28.2., 17.30



schreib mir mal! e-mail ans Kommunale Kino
kino@freiburger-medienforum.de
Startseite Kommnunales Kino Freiburg

Zurück zur
Startseite


Zuletzt bearbeitet am 01.02.2004 © aptum1997-2003 Schreib mal wieder webmaster@aptum.de