Kommunales Kino im alten Wiehrebahnhof
Urachstr. 40
79102 Freiburg
Tel. 0761 - 709033

kino@freiburger-medienforum.de

 

Foto-Text-Performance von und mit Brigitte Tast

www.allein-fuer-dich.de

Regie & Fotografie: Brigitte Tast; Buch: B. Tast & Hans-Jürgen Tast; mit Inga Busch (Gina Jadonovich, Schauspielerin), Christiane Wegner (Sabine, Ex-Freundin)
D 2002/03 ca. 90 Min.

 

Der rote Faden der Diageschichte >www.allein-fuer-dich.de< ist ein Fußmarsch von Wolfenbüttel nach Berlin. Lucas R., Kulturpädagoge ohne feste Stelle, will damit eine Schauspielerin erobern, der er sich als Filmautor vorgestellt hat, der an Projekten rund um aktuelle Themen wie Blind Dates, Webcam-Girls und Internet-Kunst arbeitet.

Brigitte Tast über ihre Arbeit: "Bei den Diageschichten interessiert mich, Fotografien und Worte so zu verdichten, dass sie eine Geschichte packend transportieren. Die Verknüpfung der beiden Ebenen erfolgt dabei sowohl narrativ als auch assoziativ. Durch die Montage und Dramaturgie erinnert die Darbietung manchmal an die Anfänge der Kinematografie (z.B. S/W-Stummfilm oder Laterna Magica).

Meine Ausführungen sind meist um die 90 Minuten lang, die Bild-Reihenfolge und der Text sind genau festgelegt. Ich stehe neben der Leinwand und lese die Geschichte in die projizierten Bilder ein. Die Dias bleiben relativ lange zu sehen, dadurch wirkt eine Vorführung sehr ruhig, zum Teil meditativ."

Weitere Informationen unter der Titel-Homepage: www.allein-fuer-dich.de

Brigitte Tast ist Künstlerin, arbeitete als Filmkritikerin und hat die Filmzeitschrift "Kulleraugen" herausgegeben.

Sa., 27.9., 20.00



schreib mir mal! e-mail ans Kommunale Kino
kino@freiburger-medienforum.de
Startseite Kommnunales Kino Freiburg

Zurück zur
Startseite


Zuletzt bearbeitet am 31.08.2003 © aptum1997-2003 Schreib mal wieder webmaster@aptum.de