Kommunales Kino im alten Wiehrebahnhof
Urachstr. 40
79102 Freiburg
Tel. 0761 - 709033

kino@freiburger-medienforum.de

 

carte blanche

Ein Fisch namens Wanda

(A Fish Called Wanda)

Regie: Charles Crichton; Buch: John Cleese & C. Crichton; Kamera: Alan Hume; Schnitt: John Jympson; Musik: John Du Prez; mit John Cleese, Jamie Lee Curtis, Kevin Kline u.a.
GB 1988 DF / 108 Min.

 

Der steife britische Anwalt Archie Leach wird zum Gegenstand des Interesses dreier Juwelendiebe, deren vierter Mann - sein Klient - im Gefängnis sitzt und zuvor die Beute an unbekanntem Ort versteckt hat. Einzig Anwalt Leach könnte den Ort kennen. Also versucht die attraktive Wanda, ihn zu verführen. Mit Erfolg. Doch dann tritt auch noch der amerikanische Killer Otto auf, der behauptet, Wandas Bruder zu sein. Dritter im Diebesbunde ist der schüchterne Ken, dessen Hobby sein Aquarium ist, in dem ein Fisch namens Wanda der Blickfang ist. In bester Komödienmanier, in einer Mischung aus schwarzem britischen Humor und amerikanischem Slapstick, entwickelt sich ein turbulentes Spektakel um Missverständnisse und Verwechslungen.

Fr., 22.11., 19.30 / So., 24., 11., 19.30

carte blanche von Svenja Alsmann




schreib mir mal! e-mail ans Kommunale Kino
kino@freiburger-medienforum.de
Startseite Kommnunales Kino Freiburg

Zurück zur
Startseite


Zuletzt bearbeitet am 28.10.2002 © aptum1997-2002 Schreib mal wieder webmaster@aptum.de