Kommunales Kino im alten Wiehrebahnhof
Urachstr. 40
79102 Freiburg
Tel. 0761 - 709033

kino@freiburger-medienforum.de

 

Manga meets Speed meets Power

Electric Dragon 80.000 Volt

Main part of the show ist der 55-minütige Film von Sogo ISHII Electric Dragon 80.000 Volt, ein halb episches Musikvideo, halb Manga und Ode an die Popkultur:

Dragon Eye Morrison hat als Kind einen ungeheuren elektrischen Schlag bekommen; seither rennt er mit einer wahnwitzigen Wut durch die Welt, lebt mit Echsen und seiner E-Gitarre zurückgezogen irgendwo in Tokyo: Er verdient sich sein Geld mit dem Aufspüren verloren gegangener Reptilien, mit denen er telepathisch kommunizieren kann. Eines Tages wird er vor eine Herausforderung gestellt: Thunderbolt Buddha, der als Kind vom Blitz getroffen wurde, und sich ähnlich wie Dragon Eye einsam und verbittert durch die Welt schlägt! Auf den Dächern der Großstadt kommt es zum Show-down zweier Großstadtkrieger.

Ein visuell sehr kräftiger schwarz-weiß Film, basierend auf einem Manga mit krachender Tonspur, der die Zuschauer auf jeden Fall geladen aus dem Saal entlässt.

 

"Trash wird zur Filmkunst, wird zur Großstadt-Poesie; Manga meets Speed meets Power ..." Im Vorprogramm läuft der 12-minütige Musik-Clip von Koji Morimoto EXTRA, mit der Musik von Ken ISHII. Ein Animationsfilm über Gewalt im Alltagsleben, bei dem der Zuschauer stets im Ungewissen bleibt, ob die Handlungen real oder die Erfahrungen eines Menschen in einem virtual-reality-set dargestellt werden.

Fr., 25.10., 21.00 in Zusammenarbeit mit Kunstraum Alter Wiehrebahnhof als Auftakt eines "inbetween"-specials: lounge - bar - visuals (ab ca. 22:30)
Di., 29.10., 22.00




schreib mir mal! e-mail ans Kommunale Kino
kino@freiburger-medienforum.de
Startseite Kommnunales Kino Freiburg

Zurück zur
Startseite


Zuletzt bearbeitet am 03.10.2002 © aptum1997-2002 Schreib mal wieder webmaster@aptum.de