Kommunales Kino im alten Wiehrebahnhof
Urachstr. 40
79102 Freiburg
Tel. 0761 - 709033

kino@freiburger-medienforum.de

 

Kinderkino

 

Der Dieb von Bagdad · Pan Tau — Alarm in den Wolken · Pan Tau nimmt Abschied · Wickie und die starken Männer

 


 

Der Dieb von Bagdad

Großbritannien/USA 1940 108 Min. / ab 8 J.
Regie: Ludwig Berger, Michael Powell, Tim Whelan — nach dem Märchen aus "Tausendundeiner Nacht"

 

Die Geschichte aus Tausendundeiner Nacht ist ein Klassiker, dieser Film ist es ebenfalls. Erzählt wird von einem kleinen Dieb, dem am Ende das Glück an der Seite einer schönen Prinzessin winkt. Aber bis es soweit ist, muss der Junge manch aufregendes und gefährliches Abenteuer bestehen.

"Der berühmte Abenteuerfilm aus ‘Tausendundeiner Nacht’ überrascht noch heute mit seinen verblüffenden Tricks und Spezialeffekten. Unter den verschiedenen Verfilmungen des Stoffes zeichnet sich diese besonders durch ihre Visualität und Musikalität aus. (...) Überdies wurde die hervorragende Farbfotografie mit einem Oscar prämiert."

Sa., 8.6., 16:00 / So., 9.6., 16:00 (und vom 4. bis 15.6. in den weiteren Einrichtungen des Freiburger Kinderfilmrings)

 


 

Pan Tau — Alarm in den Wolken

CSSR/BRD 1978 76 Min. / ab 6 J.
Regie: Jindrich Polák; Buch: Ota Hofman; mit Otto Simánek, Vlastimil Brodsky, Josef Bláha u. a.

 

Der verschmitzt lächelnde Herr Tau braucht keine Worte, um den Kindern jeden Wunsch zu erfüllen. Dafür hat er seinen Zauberhut. Er ist sogar in der Lage, mit Schirm, (Zauber-) Melone und einer Nelke im Knopfloch auf der Tragfläche eines Düsenjets im Fluge zu landen. Das löst nicht nur Alarm in den Wolken aus, sondern auch Alarm auf der Erde. Das große Verwirrspiel beginnt, als Pan Tau seine Zaubermelone verliert.

Sa., 15.6., 16:00 / So., 16.6., 16:00

 


 

Pan Tau nimmt Abschied

CSSR/BRD 1980 90 Min. / ab 6 J.

Regie: Jindrich Polák; Buch: Ota Hofman; mit Otto Simánek, Vlastimil Brodsky, Josef Bláha u. a.

 

Zum Glück bleibt Pan Taus Zaubermelodie nicht für immer verschwunden. So können die Abenteuer des großen Freundes der Kinder weitergehen, und zwar in einem Ferienlager, wo er versehentlich als Koch eingestellt wird. Missgünstige Erwachsene, allen voran Inspektor Málek, sein Widersacher, schaffen es schließlich, dass der Zauberhut von Herrn Pan Tau nun wirklich auf Nimmerwiedersehen verschwindet und seine Zauberkraft verloren geht. Doch Pan Tau jagt dem Hut nicht nach, sondern bleibt bei den Kindern. Und die finden ihn auch ohne Melone einfach zauberhaft.

Sa., 22.6., 16:00 / So., 23.6. 16:00

 


 

Wickie und die starken Männer

BRD/Japan 1973 85 Min. / ab 6 J.
Regie: Eberhard Storek

 

Vor vielen, vielen Jahren waren die Küstenregionen von Norwegen und Schweden von furchtlosen Seefahrern bewohnt — den Wikingern. Einer dieser Wikinger ist Wickie, einziger Sohn von Halvar, dem furchtlosen Häuptling von Flake. Wickie ist für sein Alter noch ziemlich klein. Ist vorsichtig und manchmal auch ängstlich. Aber er hat viele Ideen.

Eines Tages darf Wickie seinen Vater und die mutigsten und tapfersten Männer des Dorfes auf einer wichtigen Seereise begleiten. Und auf dieser Reise muss tatsächlich er die Schiffsbesatzung ein ums andere Mal aus der Klemme befreien.

Sa., 29.6., 16:00 / So., 30.6., 16:00

 



schreib mir mal! e-mail ans Kommunale Kino
kino@freiburger-medienforum.de
Startseite Kommnunales Kino Freiburg

Zurück zur
Startseite


Zuletzt bearbeitet am 31.05.2002 © aptum1997-2002 Schreib mal wieder webmaster@aptum.de