Kommunales Kino im alten Wiehrebahnhof
Urachstr. 40
79102 Freiburg
Tel. 0761 - 709033

kino@freiburger-medienforum.de

 

Kinderkino

Rolf Losansky / 'Freundschaften' / Astrid Lindgren

Rolf Losansky :Weisse Wolke Carolin · Friedrich und der verzauberte Einbrecher
Kurzfilmprogramm 'Freundschaften'
Astrid Lindgren: Die Kinder von Bullerbü

 


 

Rolf Losansky

 

Weisse Wolke Carolin

Regie & Buch: Rolf Losansky
DDR 1985 ab 10 J. / 85 Min.

 

Nach Klaus Meyers gleichnamigem Kinderbuch entstand eine zauberhafte, abenteuerliche "Liebesgeschichte". Wenn ein 11jähriger Junge immerzu singen muss, sich so leicht wie ein Luftballon fühlt, in die Wolken starrt und sich Carolin zur Freundin wünscht, ist das dann Liebe?

Der elfjährige Hannes ist verliebt in Carolin. Und er fragt sich, ob es schon die richtige grosse Liebe ist. Und dann ist da noch Kerstin, die es gern sieht, wenn Carolin mal mit Benno geht, weil sie nämlich ganz schön hinter Hannes her ist. Und dann die Eltern, die manchmal wirken, als seien sie gestern erst elf gewesen. Das alles spielt in einem kleinen Fischerdorf auf dem Darß, der Halbinsel zwischen "Bodden" und Ostsee, im hohen Norden der ehemaligen DDR. Und ist ein wunderschöner Kinderfilm - nicht nur für Kinder.

Sa., 11.5., 16:00 / So., 12.5., 16:00

 


 

Friedrich und der verzauberte Einbrecher

Regie: Rolf Losansky
Deutschland 1996 ab 6 J. / 78 Min.

 

Friedrich ist allein zu Hause, als er plötzlich Geräusche an der Wohnungstür hört. Er glaubt, seine Mutter sei eher von der Arbeit gekommen, doch dann ist Friedrich wie gelähmt: Ein Einbrecher steht plötzlich vor ihm. "Hier ist nichts zu holen, Mama ist immer pleite. Kein Fernseher, kein Videorecorder ..." versucht Friedrich zu erklären. Doch der Einbrecher glaubt dem Jungen nicht. Die ganze Wohnung stellt er auf den Kopf, findet aber nichts. Schließlich durchsucht er den Bücherschrank, wo Friedrich seine Schätze aufbewahrt: Bücher. Als er Friedrichs Lieblingsbuch "Robin Hood" entdeckt, geschieht etwas Merkwürdiges: Der Dieb beginnt zu lesen, und in seiner Phantasie werden die Abenteuer des legendären Robin Hood lebendig. Wie verzaubert ist er von der Geschichte und bemerkt nicht, wie die Zeit vergeht ...

Sa., 25.5., 16:00 / So., 26.5., 16:00

 


 

Kurzfilmprogramm 'Freundschaften'

ab 5 Jahren / ca. 70 Min.

Janoschs Traumstunde: Ich mach dich gesund, sagte der Bär

Jürgen Egenolf /Uwe Jeske
BRD 1987 19 Min., Animationsfilm

Luzie taucht unter

Barbara Kirchner, Alexandra Schatz
D 1993 9 Min., Animationsfilm

Binke kann nicht fliegen

Lennart Gustafson
Schweden 1992 15 Min., Animationsfilm

Kalle Bakom - Hinter dem Bretterzaun

Mats Davidson
Schweden 1984 20 Min., Kurzspielfilm

Luftfracht

Eva Dahr
Norwegen 1996 5 Min., Kurzspielfilm

Sa., 4.5., 16:00 / So., 5.5., 16:00

 


 

Astrid Lindgren

 

Die Kinder von Bullerbü

Regie: Olle Hellbom; Buch: Astrid Lindgren nach ihren gleichnamigen Kinderbüchern
Schweden 1960/61 ab 6 J. / 61 Min.

 

1947 ist die erste Ausgabe der KINDER VON BULLERBÜ erschienen, in der Astrid Lindgren ihre eigene Kindheit beschreibt. In den Jahren 1960/61 entstand die erste Verfilmung von Olle Hellbom, Astrid Lindgrens "Hausregisseur".

Bullerbü besteht eigentlich nur aus drei Bauernhöfen: dem Nordhof, dem Mittelhof und dem Südhof. Und dort leben Lisa, Lasse, Bosse, Ole, Britta und Inga. Wer glaubt, so eine kleine, überschaubare Welt sei langweilig, irrt sich gewaltig. Denn hier gibt es Tiere, weite Felder und jede Menge zu tun. Allein der lange Weg zur Schule ist für die Sechs voller Abenteuer. Und die Ferien verbringen sie natürlich fast ausschließlich draußen.

Sa., 18.5., 16:00 / So., 19.5., 16:00 / Mo., 20.5., 16:00

 



schreib mir mal! e-mail ans Kommunale Kino
kino@freiburger-medienforum.de
Startseite Kommnunales Kino Freiburg

Zurück zur
Startseite


Zuletzt bearbeitet am 26.04.2002 © aptum1997-2002 Schreib mal wieder webmaster@aptum.de