Kommunales Kino im alten Wiehrebahnhof
Urachstr. 40
79102 Freiburg
Tel. 0761 - 709033

kino@freiburger-medienforum.de

 

Film des Monats
Oktober 2001

Bye Bye Bluebird

Buch & Regie: Katrin Ottarsdottír; mit Hildigunn Eydfinsdottír, Sigri Mitra Gaini, Johan Dalsgaard
Dänemark 1999 OmU / 93 Min.

 

"Der Rest der Welt ist so weit weg", denkt man auf den Faröer-Inseln im Nordatlantik. Doch plötzlich stehen da zwei junge Frauen in der Hauptstadt Tórshavn, die mit ihrem schrillen Outfit, bunt gefärbten Haaren und selbstbewußtem Auftreten auf der kleinen Insel mit den niedlichen rot-weißen Häuschen als echte Sensation wirken. Wie sich herausstellt, haben Barba und Rannva familiäre Angelegenheiten zu klären. Der leicht vom Alkohol benebelte Fischer Runi nimmt die beiden in seinem alten Ford mit auf eine Reise quer durch die Faröer-Inseln. Es wird eine Fahrt voll skurriler Begebenheiten zwischen Aquavit, seltsamen Charakteren und fatalen Familienbanden, bei dem die beiden Passagierinnen ihr schrilles Make-Up nach und nach ablegen, aber dafür an Lebensfreude und Selbstverantwortung gewinnen.

Bye Bye Bluebird ist Roadmovie, Komödie und Melodram, ein wunderbarer Landschaftsfilm und ganz nebenbei auch ein Film über Mütter und Töchter und über die Reibungen zwischen Sehnsucht nach Freiheit und traditionellem Lebensgefühl. Denn "Inselbewohner wollen immer wissen, was hinter dem Horizont los ist, aber wer auf Dauer weggeht, wird als Verbrecher betrachtet". Regisseurin Katrin Ottarsdottír stammt selbst von den Faröer. Schon ihr erster Film Atlantic Rhapsody (1989) fand internationale Aufmerksamkeit. Bye Bye Bluebird wurde mit mehreren Festivalpreisen ausgezeichnet.

Do., 11.10., 20.00 / Fr., 12.10., 22.00 / Sa., 13.10., 20.00 / So., 14.10., 22.00 / Mi., 17.10., 22.00



schreib mir mal! e-mail ans Kommunale Kino
kino@freiburger-medienforum.de
Startseite Kommnunales Kino Freiburg

Zurück zur
Startseite


Zuletzt bearbeitet am 04.10.2001 © aptum1997-2001 Schreib mal wieder webmaster@aptum.de