Kommunales Kino im alten Wiehrebahnhof
Urachstr. 40
79102 Freiburg
Tel. 0761 - 709033

kino@freiburger-medienforum.de

 

Kinderkino - Juni 2001

Karlsson auf dem Dach

Regie: Olle Hellbom; Buch: Astrid Lindgren; mit Lars Söderdahl, Mats Wikström u.a.
Schweden 1974 ab 6 J. / 100 Min.

 

Hoppla, hier kommt Karlsson und sorgt für jede Menge Wirbel. Mit seinem kleinen Propeller auf dem Rücken und mit jeder Menge verrückter Ideen. Der kleine Mann wohnt auf dem Dach und kann sogar fliegen. Ruckzuck ist er der beste Freund des kleinen Lillebror, der oft allein zu Hause ist, weil seine Eltern arbeiten. Doch mit Karlsson kennt der Junge keine Langeweile. Gemeinsam probieren sie Vaters Dampfmaschine aus. Sie fliegen über die Dächer der Stadt, mopsen Blumen vom Balkon und füttern sogar ein kleines Baby. Das ist zu schön, um wahr zu sein. Das denken Lillebrors Eltern auch und wollen einfach nicht glauben, dass es den weltbesten Karlsson überhaupt gibt.

Sa., 2.6., 16.00 / So., 3.6., 16.00 / Mo., 4.6., 16.00 — Neue Film-Kopie!


Die Jönsson-Bande: Charles Ingvars neuer Plan

Regie: Christian Wegner
Schweden 1997 ab 6 J. / 100 Min.

Die Jönsson-Bande: Charles Ingvars neuer Plan

Die Jönsson-Bande wird per Steckbrief gesucht. Dabei hat das Chaos-Trio mit dem Kunstdiebstahl in der Villa Wall-Enberg gar nichts zu tun. Hinter dem Schurkenstück stecken Artisten vom Zirkus Tivoli. Zum Glück hat Charles-Ingvar, der Chef der Jönssons, einen Plan. Wie immer: perfekt und ausgefeilt bis ins kleinste Detail. Na, beinahe jedenfalls. Gemeinsam mit seinen Freunden Harry und Ragnar beraubt er die Räuber. Die Gemälde hängen sie wieder in der Villa auf. Doch schnell sind die Langfinger den Jönssons auf den Fersen. Ein neuer Plan muss her - und zwar einer von Charles-Ingvar!

Sie sind wieder da: Die Jungs von der Jönssons-Bande. Mit ihrem zweiten großen Coup nach der Geschichte vom Cornflakes-Raub.

Freiburger Erstaufführung

Sa., 16.6., 16.00/ So., 17.6., 16.00/ Sa., 23.6., 16.00/ So., 24.6., 16.00


2 Filme von Karel Zeman Meister des Trickfilms

Reise in die Urwelt

Regie & Buch: Karel Zeman
CSSR 1955 ab 8 J. / 86 Min.

Reise in die Urwelt

Vier Jungen denken sich für die Sommerferien etwas ganz Besonderes aus: eine Expedition in die Vergangenheit, eine Fahrt auf dem Strom der Zeit: zurück in die verschiedenen Epochen der Erde. Angeregt durch ihr Wissen und ihre Phantasie stoßen sie auf Spuren von Steinzeitmenschen, entdecken wunderbare Urlandschaften mit exotischer Pflanzen- und Tierwelt, mit Sauriern und Riesenechsen. Alle Entdeckungen, Erlebnisse und Abenteuer tragen die jungen Forscher gewissenhaft in ihr Schulheft ein.

Der erste abendfüllende Film von Karel Zeman enthält bereits alle Elemente, die den Regisseur berühmt gemacht haben - eine ideale Kombination aus Real- und Trickfilmaufnahmen, inzwischen schon ein bißchen alt, aber keineswegs veraltet.

Sa., 9.6., 16.00/ So., 10.6., 16.00


Auf dem Kometen

Regie: Karel Zeman CSSR 1969/ 1970 ab 8 J./ 76 Min.

Einer Gruppe von unterschiedlichsten Menschen, die auf einem abgerissenen Stück Erde durch den Weltraum saust, droht Lebensgefahr. Trotz der außergewöhnlich seltsamen Situation, in der sich die Menschen befinden, verändern sie sich nicht; Liebe, Haß, Zuneigung und Mißgunst bleiben für sie auch wie auf der Erde charakteristische Bestandteile, allerdings gibt ihnen der ungewöhnliche Flug Gelegenheit, sich selbst und die anderen besser kennenzulernen.

Satirischer Film nach einem Roman von Jules Verne, der Elemente des Zeichentrickfilms mit denen des Realismus verbindet.

Sa., 30.6., 16.00/ So., 1.7., 16.00




schreib mir mal! e-mail ans Kommunale Kino
kino@freiburger-medienforum.de
Startseite Kommnunales Kino Freiburg

Zurück zur
Startseite


Zuletzt bearbeitet am 23.05.2001 © aptum1997-2000 Schreib mal wieder webmaster@aptum.de