Kommunales Kino im alten Wiehrebahnhof
Urachstr. 40
79102 Freiburg
Tel. 0761 - 709033

kino@freiburger-medienforum.de

 

Melancholische Komödie

ALS GROSSVATER RITA HAYWORTH LIEBTE

Regie & Buch: Iva Svarcová; Kamera: Hille Sagel; Musik: Annette Focks; mit Karen Fischer, Vlastimil Brodsky, Veronika Albrechtová, Ewa Gawryluk
BRD / Schweiz / Tschechien 2000
deutsch-tschechische Originalfassung mit deutschen Untertiteln/ 90 Min.

 

1969, der erste Winter nach dem gewaltsamen Ende des "Prager Frühlings". Just als drei Astronauten zum Mond fliegen, findet sich Hannah mit ihren verrückten jungen Eltern im deutschen Wirtschaftswunderland wieder. Eine unsanfte Landung wie auf einem fremden Planeten: Der Vater sieht seine Vorurteile gegen die Deutschen auf Schritt und Tritt bestätigt, die Mutter versinkt im Konsumrausch und die kleine Schwester verliert ihre Sprache. Hannah wünscht sich nur eins: zurück zu ihrem Großvater Zikmund. Aber erst als Zikmund stirbt und Neil Armstrong seinen Fuß auf den Mond setzt, wird Hannah klar, daß auch sie ihren eigenen kleinen, großen Schritt machen muss ...

An die herzlich humorigen Filme des großen tschechischen Regisseurs Jiri Menzel erinnert der Debütfilm von Iva Svarcová, die der Schlitzohrigkeit des böhmischen Nationalcharakters und der sprichwörtlichen Subversivität ihrer wie Schwejk handelnden Landsleute ein Denkmal setzt.

Fr., 29.6., 22.00/ Sa., 30.6., 20.00/ So., 1.7., 20.00



schreib mir mal! e-mail ans Kommunale Kino
kino@freiburger-medienforum.de
Startseite Kommnunales Kino Freiburg

Zurück zur
Startseite


Zuletzt bearbeitet am 24.05.2001 © aptum1997-2000 Schreib mal wieder webmaster@aptum.de