Kommunales Kino im alten Wiehrebahnhof
Urachstr. 40
79102 Freiburg
Tel. 0761 - 709033

kino@freiburger-medienforum.de

 

ciné club

FAITS DIVERS

(Vermischte Nachrichten)

Regie: Raymond Depardon; Kamera: R. Depardon, Schnitt: Françoise Prenant
Frankreich 1983 OmU / 108 Min.

 

Paris 1982. Im Kommissariat des 5. Arrondissements folgt ein Mann allein für sich, mit einer Kamera auf der Schulter, einer Brigade von sechzig gewöhnlichen Polizisten. Drei Monate lang hat sich der Sozialforscher und Filmemacher Raymond Depardon unter die Männer in Uniform gemischt, von denen jeder ein Stück Macht repräsentiert. Eine Macht, die charakterisiert wird durch Pannen, Repression, Angst, die Faszination der Uniform. Eine Macht, die verkörpert wird von Menschen, von denen wir nicht viel mehr wissen als das, was uns unsere Klischees sagen.

Der Film wird zu einer Chronik des Alltäglichen, seiner Versuchungen und seiner Belastungen. Die Bilder, hervorgegangen aus der Praxis des Fotojournalismus, vermischen sich, setzen sich zusammen zu einer Fiktion. Bilder des Kinos, Dialoge, die kein professioneller Redakteur erfinden würde. Das Paris des 5. Arrondissements oder das Kino vor unseren Augen. Unter Lichtbedingungen an der Grenze des Möglichen, in festen Einstellungen, die sich jedem Effekt verweigern, unternimmt Depardon die perfekte Verwirklichung seines "Kinos der Realität".

Do., 26.4., 19.30 mit einer Einführung von Guillaume Bérart und Christoph Herzog / So., 29.4., 18.00



schreib mir mal! e-mail ans Kommunale Kino
kino@freiburger-medienforum.de
Startseite Kommnunales Kino Freiburg

Zurück zur
Startseite


Zuletzt bearbeitet am 31.03.2001 © aptum 1997/98 Schreib mal wieder webmaster@aptum.de