Kino | Fördermitgliedschaft

KULTUR BRAUCHT FREUNDE!

Erfolgreiche, nichtkommerzielle Kulturarbeit und ökonomische Zwänge: Weit ausholen muss man in diesen Tagen nicht, um die Lage der freien Gruppen zu skizzieren. Im Gegensatz zur allgemeinen Kostensteigerung und den begrenzten Möglichkeiten der öffentlichen Hand zur Subventionierung spielt für uns jedoch der vielzitierte Faktor der »Konsumzurückhaltung« kaum eine Rolle. Wir haben gleichbleibenden, sogar steigenden Publikumszuspruch. Trotz regionaler und überregionaler Anerkennung, Wertschätzung und Auszeichnung sind aber auch wir mehr denn je auf privates Engagement angewiesen.

»Kultur braucht Freunde« nennen unsere Kollegen vom Vorderhaus ihr Förderprogramm, »Tausend Bürger – Tausend Euro« plant der Freundeskreis des Theaters Freiburg.
Mit einem Beitrag ab 50 Euro können Sie Fördermitglied im Kommunalen Kino Freiburg werden.
Der für uns wichtige finanzielle Beitrag bedeutet für Sie:

  • Sie werden jährlich mit einem ausführlichen Tätigkeitsbericht über unsere inhaltliche Arbeit informiert
  • Mindestens einmal im Jahr laden wir Sie zu einer besonderen Veranstaltung ein (z.B. Festivaleröffnungen, bundesweiter Aktionstag der Kommunalen Kinos, Jubiläen)
  • Sie bekommen monatlich unser Programm zugesandt
  • Der Beitrag ist als Spende steuerlich absetzbar
Volksbank Freiburg

Fördermitglied werden Sie über ein Formular, das an der Kasse und im Büro erhältlich ist oder einfach mit einer Überweisung auf unser Konto 30061900 bei unserem Sponsor Volksbank Freiburg (BLZ 680 900 00), Vermerk »Fördermitgliedschaft/Spende VR 781«.

Sie werden dadurch Mitglied der Lobby unserer Kulturarbeit und wir halten Sie über besondere Entwicklungen – positive wie negative – auf dem Laufenden. Und neben der Anbindung an das Kommunale Kino unterstützen Sie auch den ganzen Alten Wiehrebahnhof als gut funktionierendes Stadtteil- und Kulturzentrum.

Auf Wiedersehen im Kino!

Ihr Team vom Kommunalen Kino Freiburg e.V.