Film des Monats

TREELESS MOUNTAIN

Reihe: Film des Monats
Regie: So Yong Kim | mit: Kim Hee-Yeon, Kim Song-Hee
USA/Südkorea 2009 | OmU | 89 Min.
Die sechsjährige Jin lebt mit ihrer Mutter und ihrer kleinen Schwester Bin in einer kleinen Wohnung in Seoul, Südkorea. Als die Mutter sich auf die Suche nach dem Vater der beiden Mädchen macht, von dem sie getrennt lebt, müssen Jin und Bin den Sommer bei der alkoholkranken Schwägerin verbringen. Zum Abschied bekommen sie von der Mutter ein Sparschwein; sie verspricht, zurück zu sein, sobald es voll ist. Doch als es soweit ist, bleibt die Mutter verschwunden. Der Schutthaufen an der Bushaltestelle – der titelgebende »Treeless Mountain« – wird zum Ort ihrer zerplatzten Hoffnung. Schließlich werden die beiden Schwestern auf die Farm ihrer Großeltern gebracht.
Die Südkoreanerin So Yong Kim erzählt in ruhigen Bildern und vertraut ganz auf die emotionale Ausdruckskraft der beiden Mädchen. So entstand ein wunderbar anrührender Film über den Verrat an familiärer Geborgenheit.