China im Fokus

Zwei Jahre Krieg gegen die Ukraine

Das Kino von Denis Villeneuve

Cinema’s first nasty Women

Livebegleitung am Klavier: Günter A. Buchwald

Freiburger Jugendfotopreis

Mittendrin

Gute Besserung? Filmreihe Kritische Medizin

Zeitlos – wenig bekannte Filmklassiker

Kinderkinoclub

Kinogutscheine verschenken!

Jetzt online Gutscheine im Wert von 8 €, und 25 € erwerben, jemanden beschenken und das KoKi unterstützen!

China im Fokus

Wiehrebahnhof Kommunales Kino

Seit Jahrzehnten weist der chinesische Film eine beeindruckende Heterogenität und Formenvielfalt auf und erhält auf internationalen Festivals weltweit große Aufmerksamkeit. Wir präsentieren aktuelle chinesische Filme, die wir auf Festivals gesehen, und die uns beeindruckt haben.

Zwei Jahre Krieg gegen die Ukraine

Wiehrebahnhof Kommunales Kino

Wie fühlt sich das Leben in der Ukraine an und wie geht es gewöhnlichen Menschen inmitten anhaltender Gewalt und eskalierender Militarisierung? Was bedeutet es für Menschen, insbesondere für junge Menschen und Frauen im Fadenkreuz des russischen Imperialismus und des ukrainischen Nationalismus zu leben? Wir zeigen aktuelle Filme, die eindrücklich versuchen, diese Spannung darzustellen. 

 

Das Kino von Denis Villeneuve

Wiehrebahnhof Kommunales Kino

Mit „Rendezvous Québec – Das Kino von Denis Villeneuve“ präsentiert der Bundesverband kommunale Filmarbeit die bislang umfassendste Werkschau des 1967 in Québec geborenen Regisseurs in Deutschland. Villeneuves Werk, das von Dramen über Thriller bis hin zu Science-Fiction-Epen reicht, umfasst zahlreiche preisgekrönte Filme.

Gute Besserung? Filmreihe Kritische Medizin

Wiehrebahnhof Kommunales Kino

Im Gesundheitssystem sind alle – wie überall in der Gesellschaft – mit asymmetrischen Machtdynamiken und Ausgrenzung konfrontiert. Stereotype zu Geschlechterrollen, Hautfarbe und anderen Zugehörigkeiten strukturieren daher auch die praktizierende Medizin und deren Umgang mit den ihr Anvertrauten – und Ausgelieferten. Zusammen mit den Kritischen Mediziner*innen schafft das Kommunale Kino einen Raum für Filme, Austausch und Diskurs. Dabei bleibt es nicht aus, auch Gesundheit neu zu denken, denn es soll uns allen gut gehen (dürfen)!

Die Kritischen Mediziner*innen Freiburg setzen sich für ein solidarisches Gesundheitssystem ein, das allen Menschen entsprechend ihrer Bedürfnisse eine gleichwertige medizinische Behandlung auf dem Stand aktueller wissenschaftlicher Erkenntnis ermöglicht. Sie sind eine offene Gruppe, die sich für eine soziale Medizin und ein demokratisches Gesundheitswesen einsetzt. Die Kritischen Mediziner*innen treffen sich regelmäßig zur Diskussion gesundheitspolitischer Themen und organisieren öffentliche Veranstaltungen dazu.

Kommunales Kino

Über uns

 

Barbette:
Café im Alten Wiehrebahnhof